Was sind die Hauptmerkmale eines kurzhaarigen Mini-Dackelwelpen?

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022 von Cristina

Schaust du in die verschiedene Arten von Doxie? Wenn Sie sich fragen, was die Hauptmerkmale eines kurzhaarigen Mini-Dackelwelpen sind, werden wir versuchen, hier alle wichtigen Details durchzugehen. Von der Größe und dem Felltyp bis hin zu Gesundheit, Temperament, Bewegungsanforderungen und mehr – alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie sich einen kurzhaarigen Mini-Dackelwelpen zulegen.

Wie sieht ein kurzhaariger Mini-Dackel-Welpe aus?

Diese Welpen werden oft auch als Glatthaardackel bezeichnet und sind mehr oder weniger der Inbegriff des Dackels. Sie sind das, was sich die meisten Menschen vorstellen, wenn sie von der Rasse hören – winzige und kurzbeinige Welpen mit einem glattes Fell die perfekt die Umrisse ihrer Körper markiert.

Und die Vorstellung, dass dies der „Inbegriff des Dackels“ ist, ist auch nicht übertrieben. Kurzhaarige Doxies sind die ursprüngliche Inkarnation der Rasse, die vor sechs Jahrhunderten in Deutschland auftauchte. Lang- und Rauhaardackel kamen später dazu – erstere durch eine Mischung mit Spanielhunden und letztere durch eine Mischung mit Terriern.

 

Zugegeben, Zwergdackel sind auch etwas später aufgetaucht als Standarddackel, aber diese Unterart ist nicht durch Vermischung mit einer anderen Rasse entstanden. Stattdessen fingen die Züchter einfach an, die größeren Mitglieder der ursprünglichen Rasse als „Standards“ und die kleineren als „Minis“ auszuwählen, bis sie zwei unterschiedlich große Untertypen hatten.

Ein kurzhaariger Mini-Dackelwelpe ist also ein „echter“ Dackel und sieht so aus, wie Sie es erwarten würden – langer Körper, kurze Beine, verlängerte Schnauze, Ding und gebogener Schwanz, lange und schlaffe Ohren und ein kurzer und glattes Fell.

Auschecken: Werden Dackel leicht kalt und was kann man dagegen tun?

Was ist das Temperament eines typischen kurzhaarigen Mini-Dackelwelpen?

Die Persönlichkeit eines glatthaarigen Mini-Doxies ist genau das, was Sie von einem „Norma“-Dackel erwarten würden – sozial, anhänglich, lustig, verspielt sowie eigensinnig und eigensinnig. Dies sind nicht die am einfachsten zu trainierenden Hunde, besonders wenn es darum geht üben aufs Töpfchen zu gehen aber sie sind auch nicht unmöglich. Geben Sie ihnen einfach viel Liebe sowie Gehorsamstraining und Sozialisation, und sie sollten sich zu fantastischen Haustieren entwickeln.

Wellness Soft Puppy Bites Natürliche getreidefreie Leckerli für das Training, Hundeleckerli mit echtem Fleisch und DHA

Kurzhaariger Mini-Dackel-Welpe

Sind kurzhaarige Mini-Dackel-Welpen gesund?

Wenn sie richtig gezüchtet werden, dann ja. Es gibt keinen wirklichen Grund, warum Miniatur- und/oder Kurzhaardackel weniger gesund sein sollten als jeder andere Doxie-Untertyp. Es gibt einige Fellfarben wie Merle / Diluted oder Double Dapple, die assoziiert werden können Gesundheitsprobleme aber das gilt für alle größen und haartypen von dackeln.

Solange Sie also darauf achten, dass Sie Ihren Hund von einem seriösen Züchter nehmen, sollte er gesund sein. Ein solcher Züchter sollte Ihnen sowohl ein Gesundheits- als auch ein Erbgutachten anbieten und Ihnen sogar erlauben, die Eltern und den Wurf des Welpen zu überprüfen. Wenn Sie aus einem Tierheim adoptieren, können Sie auch nach detaillierten medizinischen Informationen über den Hund fragen. Von da an liegt es ganz bei Ihnen, wie Sie sich um Ihr Haustier kümmern.

Erfahren Sie mehr über das 5 Tipps, wie man einen Mini-Dackel trainiert

Wie viel sollten Sie einen Miniatur-Dackel trainieren?

Mini-Dackel mögen lebhaft und verspielt sein und brauchen regelmäßige Bewegung, aber Sie sollten auch darauf achten, sie nicht zu „überfordern“. Im Wesentlichen kann zu wenig Bewegung zu Übergewicht und Gesundheitsproblemen führen, während zu viel Bewegung zu Rücken- und Gelenkproblemen führen kann. Der goldene Mittelweg sind also normalerweise 30 bis 50 Minuten tägliche Bewegung, aufgeteilt in zwei Spaziergänge im Freien und so viel Indoor-Spielzeit, wie Ihr Welpe möchte.

Wie viel sollten Sie einen Miniatur-Dackel trainieren

 Fazit – Kurzhaariger Mini-Dackelwelpe

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein kurzhaariger Mini-Dackelwelpe ein phänomenales Haustier ist und im Vergleich zu den meisten anderen Dackeltypen keine zusätzlichen Überlegungen enthält. Stellen Sie sicher, dass Sie einen gesunden Hund bekommen, der ihn richtig ernährt, trainiert und pflegt – tun Sie das und Sie werden einen wunderbaren kleinen Begleiter mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von etwa 16 Jahren oder in vielen Fällen sogar mehr bekommen. 

FAQ's

Haaren Mini-Kurzhaar-Dackel?

Ein bisschen ja. Kurzhaarige Doxies, Mini und Standard gleichermaßen, haben doppellagige Mäntel, auch wenn sie kurz sind. Dies bedeutet, dass sie das ganze Jahr über ein wenig und während der Abwurfsaison, typischerweise im frühen Frühling und Herbst, etwas abwerfen. Dank ihrer kurzen Haare und ihrer kleinen Körpergröße neigen Mini-Kurzhaardackel jedoch nicht dazu, allzu viele Hundehaare im Haus zu hinterlassen.
Einfach ausgedrückt, Sie müssen ihre Pflegebedürfnisse wirklich vernachlässigen, damit das Haaren ein Problem darstellt. Solange Sie Ihren Hund alle paar Tage ausreichend bürsten und Ihr Fell und Ihre Haut gut pflegen, sollte Haarausfall kein Problem für Sie sein.

Wie viel kosten Kurzhaardackel?

Die Art des Dackelmantels ist nicht wirklich der Hauptfaktor, der seinen Preis bestimmt. Kurzhaarige, langhaarige und rauhaarige Dackelwelpen können alle entweder sehr erschwinglich oder wahnsinnig teuer sein. Die Größe des Dackels spielt eine kleine Rolle, da Miniaturdackel heutzutage begehrter sind als Standarddackel.
Der Hauptfaktor, der den Preis eines Welpen bestimmt, ist jedoch – abgesehen davon, ob er reinrassig ist oder nicht – die Fellfarbe und das Muster. Dies bedeutet, dass ein einfacher schwarz-brauner kurzhaariger Mini-Dackel einen ziemlich niedrigen erwarteten Preis haben wird. Ein komplett schwarzes oder eine andere seltene Fellfarbe hat jedoch einen drastisch höheren Preis, unabhängig davon, ob es sich um Kurzhaar handelt oder nicht.

Haaren langhaarige oder kurzhaarige Dackel mehr?

Beide Dackel-Felltypen verlieren mehr oder weniger das gleiche. Allerdings fällt der Fellwechsel bei einem Langhaardackel natürlich deutlich stärker auf. Es ist ein himmelweiter Unterschied, ob Sie eine zentimeterlange Hundehaarsträhne auf Ihrer Couch finden oder eine, die einen halben Zoll lang ist – in den meisten Fällen werden Sie letzteres nicht einmal bemerken.

Sind Kurzhaardackel hypoallergen?

Nein sind sie nicht. Was bestimmt, ob ein Hund hypoallergen ist oder nicht, ist nicht die Länge seiner Haare oder die Schwere seines Haarausfalls, sondern die Art seiner Schuppen und seines Speichels – die Dinge, die Hundehaare in der Luft transportieren. Obwohl Kurzhaardackel nicht so viel Haar verlieren und nicht viele Haare haben, sind sie nicht hypoallergen.
Allerdings sind sie offensichtlich besser für Allergiker geeignet als viele andere Rassen, weil sie kleiner sind. Wenn Sie einen Mini-Kurzhaar-Doxie regelmäßig pflegen und Ihr Zuhause täglich reinigen und lüften, fühlt sich eine Person mit leichten Allergien möglicherweise gut.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish