Teetassen-Dackel gegen Miniatur-Dackel – kleine Wiener Hunde im Vergleich!

Zuletzt aktualisiert am 4. Dezember 2022 von Guillermina

Wussten Sie, dass es viele verschiedene Größen von Dackeln gibt? Heute werden wir den winzigen Teetassen-Dackel mit dem Miniatur-Dackel vergleichen, um alles zu erfahren, was Sie über diese kleinen Dackel wissen müssen!

Was sind die verschiedenen Größen von Dackeln?

Mit ihren kurzen, stämmigen Beinen, langen Körpern und ausdrucksstarken Gesichtern kann jeder einen Dackel erkennen, wenn er einen sieht! Aber wussten Sie, dass es verschiedene Arten von Dackeln gibt und dass es diese Dackel in verschiedenen Größen gibt?

Die andere interessante Tatsache über Dackel ist, dass die offiziellen Typen je nach Land, in dem der Hund gezüchtet wird, variieren. Die beiden international anerkannten Haupttypen eines Dackels sind der Standard-Dackel und der Miniatur-Dackel, aber es gibt noch andere Typen, die in bestimmten Ländern anerkannt sind. Es gibt auch einige inoffizielle Größenklassifizierungen für Dackel.

Hier sind die verschiedenen Größen und Arten von Dackeln:

Standard-Dackel

Die normaler Dackel ist der Typ, der der ursprünglichen Version dieser Rasse am ähnlichsten ist. In den meisten Ländern wird der Dackel als Jagdhund eingestuft, da er verwendet wurde, um Dachse aus ihren Höhlen zu treiben. Einige argumentieren jedoch, dass der Dackel aufgrund seines scharfen Instinkts, auf der Suche nach Beute zu graben, zur Terriergruppe gehört.

Standarddackel sind die größte Dackelart, aber trotzdem nicht besonders groß! Sie sind zwischen 8 und 9 Zoll groß und wiegen zwischen 16 und 32 Pfund.

Der Standard-Dackel wird von Zuchtverbänden und Kennel Clubs auf der ganzen Welt allgemein anerkannt.

verschiedene Größen von Dackeln

Miniatur-Dackel

Der Zwergdackel wird auch von Zuchtverbänden und Kennel Clubs auf der ganzen Welt als Dackeltyp anerkannt. Dieser Typ sollte in jeder Hinsicht einem Standard-Dackel ähneln, mit Ausnahme der Größe, die einem strengen Kriterienkatalog entsprechen muss.

Ein Miniatur-Dackel sollte nicht mehr als 11 Pfund wiegen und wird zwischen 5 und 6 Zoll groß sein. Irgendein Dackel, dem passt das nicht Mini-Dackel Größen- und Gewichtskriterien können nicht als Mini-Dackel eingestuft werden.

Kaninchen (Kaninchen) Dackel

Der Kaninchen-Dackel ist eine Kategorie, die nur in bestimmten Ländern wie Deutschland anerkannt ist. Kaninchen ist das deutsche Wort für Kaninchen, und diese kleinen Dackel sind Kaninchen in Bezug auf die Größe nicht unähnlich! Die World Canine Federation erkennt Kaninchen-Dackel als registrierte Rasse an.

Kaninchendackel werden als alle Dackel klassifiziert, die weniger als 7.7 Pfund wiegen. Für einen Kaninchen-Dackel ist keine Körpergröße angegeben, aber er ist normalerweise kleiner als ein Miniatur-Dackel. Ein Kaninchen-Dackel muss einen Brustumfang von 11.8 Zoll oder weniger haben.

Mini-Dackel Größe und Gewicht

Tweenie Dackel

Der Tweenie-Dackel ist keine offizielle Kategorie von Dackeln, aber sie werden immer häufiger. Dieser Name wird verwendet, um Dackel zu beschreiben, die zwischen der Standard- und der Miniaturkategorie liegen. Sie wiegen zwischen 12 und 15 Pfund und sind etwa 7 Zoll groß.

Dackelzüchter werden den Namen Tweenie verwenden, um Hunde zu beschreiben, die zum Verkauf stehen oder umgesiedelt werden sollen, die auf halbem Weg zwischen Standard- und Miniaturdackeln liegen. Es ist nicht immer möglich zu sagen, wie groß ein Dackelwelpe wird. Wenn Ihr Zwergdackel also größer als normal ausfällt, wird er als Tweenie bezeichnet.

Spielzeug-Dackel

Spielzeugdackel sind keine offizielle Größenkategorie dieser beliebten Rasse, aber einige Züchter verwenden den Begriff, um Dackel zu beschreiben, die kleiner als normal sind. In Deutschland würden Dackel dieser Größe als Kaninchen-Dackel bezeichnet. Ein Spielzeugdackel ist normalerweise kleiner als ein Zwergdackel.

Teetasse Dackel

In den letzten Jahren hat die Popularität von Teetassen-Hunderassen explosionsartig zugenommen. Dies sind normalerweise sehr kleine Exemplare jeder Rasse und begannen mit den berühmten Teetassen-Yorkie-Welpen, die in einer Porzellantasse sitzen konnten!

Teetasse Dackel Größe

Es gibt einige Kontroversen um Teetassen-Hunderassen, da sie an einer genetischen Mutation leiden können, die Zwergwuchs verursacht. Es gibt verschiedene Arten von Zwergwuchs – einige bringen Welpen hervor, die in jeder Hinsicht ihren Eltern gleichen, aber viel kleiner sind. Einige Zwergwuchsmutationen verursachen jedoch Anomalien, die zu lebenslangen Gesundheitsproblemen führen können.

Teetassen-Dackel sind kein anerkanntes Beispiel dieser Rasse, und ein seriöser Hundezüchter verkauft nur Standard- oder Miniatur-Dackelwelpen. Teetassen-Dackel sind ein modisches Gimmick, das oft einen hohen Preis hat, aber keine guten Beispiele für die Dackelrasse sind.

Da Teetassen-Dackel von Zuchtverbänden und Zwingervereinen nicht anerkannt werden, gibt es keine etablierten Teetasse Dackel Größe oder Gewicht. Sie können jedoch sicher sein, dass sie viel kleiner sein werden als jede andere Dackelart!

Teetassen-Dackel gegen Miniatur-Dackel

Wenn Sie die Vor- und Nachteile eines Teetassen-Dackels gegen einen Miniatur-Dackel oder eines Spielzeug-Dackels gegen einen Miniatur-Dackel abwägen, ist es wichtig, daran zu denken, dass nur Miniatur-Dackel vom Kennel Club als echte Dackel anerkannt werden. Ein Züchter, der Spielzeug- oder Teetassen-Dackel verkauft, hat möglicherweise nicht das Beste für den Hund im Sinn, da er speziell gezüchtet wird, um kleiner als der Miniatur-Dackel zu sein.

Das Problem mit Teetassen-Dackeln ist, dass der Züchter möglicherweise mit Hunden züchtet, die eine genetische Mutation haben, die dazu führt, dass sie nicht nur klein sind, sondern auch körperliche Anomalien verursachen können. Ein besonderes Problem bei kleinen Dackeln sind Zahnprobleme aufgrund von Überfüllung der Zähne.

Zusammenfassung – Teetassen-Dackel gegen Miniatur-Dackel

Wie wir also gelernt haben, ist es sehr schwierig, sich zwischen diesen beiden kleinen Wiener Hunden zu entscheiden, wenn es um Teetassen-Dackel und Miniatur-Dackel geht. Der Zwergdackel ist jedoch ein anerkanntes Exemplar dieser beliebten Rasse, während der Teetassen-Dackel als Anomalie gilt. Diese kleinen Hunde sind aufgrund der intensiven Zucht zur Verringerung der Größe der Rasse sehr anfällig für gesundheitliche Probleme.

Wir würden gerne Ihre Meinung zu Teetassen-Dackel vs. Miniatur-Dackel hören! Haben Sie eine Lieblings-Dackelart? Oder vielleicht haben Sie Schwierigkeiten zu entscheiden, ob einer dieser kleinen Dackel die richtige Wahl für Sie und Ihre Familie ist? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir werden uns bei dir melden!