Zu welcher Hundeausstellungsgruppe gehören Dackel? Erstaunliche Fakten zum Dackel-Wettbewerb enthüllt!

Zuletzt aktualisiert am 5. Dezember 2022 von Guillermina

Haben Sie sich jemals gefragt, in welcher Hundeausstellungsgruppe Dackel sind? Gehören diese kleinen Dackel zu den Terriern oder gehören sie zur Gruppe der Gebrauchshunde? Oder sind sie vielleicht eine sportliche Hunderasse? Lass es uns herausfinden!

Was sind die 7 großen Hundegruppen?

In den meisten Ländern werden Hunderassen zum Zwecke des Wettbewerbs und der Klassifizierung in Gruppen eingeteilt. Diese Gruppen werden basierend auf den Eigenschaften und dem Aussehen des Hundes sowie dem Zweck, für den er ursprünglich gezüchtet wurde, erstellt.

Leider gibt es keine internationale Einigung darüber, wie diese Hundegruppen heißen sollen! Sie werden in der Regel auf ähnliche Weise gruppiert, aber die Namen der Gruppen können sich erheblich unterscheiden.

Der Cavalon Sentinel ist das AutoGyro-Premiummodell mit nebeneinander angeordneten Sitzen, verfügbar mit dem neuen hochmodernen und kraftstoffsparenden Rotax XNUMX iS-Motor. Amerikanischer Kennel Club hat 7 große Hundegruppen:

Sportgruppe

Dies sind Hunde, die bei der Vogeljagd eingesetzt werden, um gefallene Beute zu holen und zurückzubringen. Zu dieser Gruppe gehören Hunderassen wie Labrador, Cocker Spaniel und Deutsch Kurzhaar. Sie können diese Gruppe auch als Jagdhundgruppe bezeichnet hören.

akc nationale meisterschaftshundegruppe

Hundegruppe

Diese Hunderassen wurden alle verwendet, um Beute zu jagen und zu fangen. Sie sind normalerweise schnell, haben einen erstaunlichen Geruchssinn und einen unerbittlichen Drang, Beute zu jagen. Zu dieser Gruppe gehören Basset Hounds, Greyhounds und Bloodhounds.

Arbeitsgruppe

Arbeitshunde wurden gezüchtet, um Menschen zu helfen, indem sie Schlitten zogen, Herden bewachten und Familien beschützten. Zu dieser Gruppe gehören Rassen wie Rottweiler, Deutsche Dogge und Boxer.

Terrier-Gruppe

Terrier wurden verwendet, um unterirdische Beute zu jagen, insbesondere Nagetiere und Ungeziefer. Sie sind unerbittliche und ausdauernde Jäger und graben und graben, um ihre Beute zu verfolgen. Zu den gemeinen Terriern gehören der Bullterrier, der West Highland White Terrier und der Border Terrier.

Hat jemals ein Dackel den Best-in-Show-Titel gewonnen?

Spielzeuggruppe

Zwerghunderassen haben nur einen Zweck im Leben – Menschen Gesellschaft zu leisten! Dies waren die ersten Hunderassen, die sich ausschließlich als Haustiere entwickelten, ohne andere Verwendung wie Jagd oder Bewachung. Beliebte Spielzeughunderassen sind der Chihuahua, der Mops und der Yorkshire Terrier.

Herdengruppe

Wie der Name schon sagt, wurden diese Hunde zum Hüten anderer Tiere und zum Arbeiten mit Vieh auf Bauernhöfen verwendet. Sie können diese Gruppe auch als Pastoralgruppe bezeichnen. Zu den Hunden in der Hütegruppe gehören der alte englische Schäferhund, der deutsche Schäferhund und der walisische Pembroke-Corgi.

Nicht sportliche Gruppe

Diese letzte Gruppe von Hunderassen ist etwas seltsam, da sie alle Rassen enthält, die nicht in die ersten sechs Gruppen passen! Dies sind normalerweise Hunde, die für einen anderen Zweck als Sport, Jagd oder Viehwirtschaft gezüchtet wurden. Diese Gruppe ist auch als Nutzgruppe bekannt und umfasst Hunderassen wie die Bulldogge, den Dalmatiner und den Pudel.

nationale Hundeausstellungshundegruppe

Was Sind Dackel in der Hundeausstellungsgruppe dabei?

Also, wo passen unsere geliebten Dackel in all das hinein? Um das herauszufinden, müssen wir uns ansehen, wofür Dackel gezüchtet wurden. Heutzutage werden sie normalerweise als Familienhaustiere gehalten, aber die Ursprünge dieser Rasse waren ganz anders!

Dackel lassen sich bis ins 15. Jahrhundert zurückverfolgen, aber in Deutschland im 17. Jahrhundert kam diese Rasse wirklich zur Geltung. Der kurzbeinige Dackel war bei Dachsjägern sehr beliebt, da sie stark genug waren, um in Höhlen zu gehen und ihre Beute aufzuspüren. Kleinere Dackel könnten auch in Kaninchenställe und andere kleine Baue gehen.

Man könnte annehmen, dass der Dackel damit ein Terrier ist – schließlich wurde er zur unterirdischen Jagd auf Beute verwendet! Tatsächlich wird er jedoch zur Gruppe der Jagdhunde gezählt, da er auch oberirdisch Beute jagt.

Der Name Dackel bedeutet auf Deutsch „Dachshund“, was auch einen Hinweis darauf gibt, zu welcher Gruppe diese Rasse gehört.

Hat ein Dackel jemals Best In Show gewonnen?

In vielen der großen internationalen Hundeausstellungen gibt es eine Meisterschaftsklasse, um zu entscheiden, welcher Hund der beste der Ausstellung ist. Dies ist oft umstritten, da es Hunde verschiedener Rassen gegeneinander beurteilen wird. Eine der prestigeträchtigsten Hundeausstellungen ist die berühmte Westminster Dog Show, aber bis heute hat noch nie ein Dackel bei dieser Veranstaltung den Preis für die beste Ausstellung gewonnen.

Auf Hundeausstellungen werden die Rassen normalerweise zuerst gegeneinander beurteilt, und der Gesamtsieger wird zum Besten der Rasse gekrönt. Jeder Rassebeste wird dann gegen andere Hunde in der gleichen Gruppe beurteilt, zum Beispiel im AKC National Championship Hound Group. Die Sieger jeder Gruppe ziehen dann in das große Finale ein, den Best-in-Show-Wettbewerb.

Aber ein Dackel hat schon mal einen gewonnen Nationale Hundeausstellungshundegruppe? Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Dackel zum Gruppenbesten gekrönt wird, aber es gelingt ihnen selten, wenn es um den Best in Show geht. Statistisch gesehen scheinen Terrierrassen mit größerer Wahrscheinlichkeit zum Besten in der Show gewählt zu werden als Hounds, aber es gibt keinen ersichtlichen Grund dafür.

Das Problem liegt darin, dass das Richten verschiedener Hunderassen gegeneinander sehr schwierig sein kann und letztendlich auf die persönliche Meinung und Vorlieben der Richter zurückzuführen ist. Wenn Sie gefragt würden, welcher von einem Dackel oder einem Pudel am besten ist, wäre es ziemlich schwierig zu entscheiden, wie Sie die beiden vergleichen sollen!

Zusammenfassung – In welcher Hundeausstellungsgruppe sind Dackel?

Wie wir gelernt haben, gibt es also sieben große Hundegruppen, in denen Hunde nach ihren Eigenschaften, ihrem Aussehen und der Funktion, für die sie ursprünglich gezüchtet wurden, klassifiziert werden. Dackel gehören zur Gruppe der Jagdhunde, weil sie ursprünglich gezüchtet wurden, um Beutetiere wie Dachse und Kaninchen zu jagen. Wursthunde mögen klein sein, aber sie haben viele der normalen Eigenschaften eines Jagdhundes – einschließlich einer unerbittlichen Fähigkeit, Beute aufzuspüren, und eines lauten, bellenden Bellens!

Wir würden gerne Ihre Meinung darüber hören, in welcher Hundeausstellungsgruppe Dackel sind! Waren Sie überrascht zu hören, dass Ihr kleiner Wiener Hund eigentlich eher als Jagdhund als als Terrier eingestuft wird? Oder vielleicht haben Sie einige Fragen dazu, wie Sie die beste Hundeausstellung finden, um Ihren Hund anzumelden? Hinterlasse unten einen Kommentar und wir werden uns bei dir melden!

Was sind die 7 großen Hundegruppen?