Wie schnell kann ein Dackel laufen? – Sollten Sie mit Ihrem Dachs joggen?

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022 von Cristina

Dackel sind berühmt für ihre kurzen Beine und langen Körper. Diese kurzen Beine werfen jedoch eine Frage auf – wie schnell kann a Dackel laufen? – Solltest du mit deinen Dackeln joggen? Außerdem, wie viel Bewegung und Laufen brauchen diese Hunde überhaupt? Können Sie Ihren Dackel zu viel trainieren? Zu klein? Wir werden alle Optionen und Ergebnisse unten untersuchen.

Wie schnell kann ein Dackel laufen?

Trotz ihrer kurzen Beine sind Standarddackel kann respektable Geschwindigkeiten erreichen von 15 bis 20 Meilen pro Stunde (~31 km/h), wenn sie ausgewachsen und fit sind. Jüngere Welpen, übergewichtige Erwachsene oder ältere Hunde können solche Geschwindigkeiten natürlich nicht erreichen und sollten auch nicht dazu gezwungen werden.

Wie schnell kann ein Dackel laufen?

Zum Vergleich: Diese Geschwindigkeit ist mehr als 2-mal (bis zu 3-mal) niedriger als die Höchstgeschwindigkeit des Greyhound – dem Spitzenrennfahrer der Hundefamilie, der 47 mph oder 76 km/h erreicht. Das macht Dackel also relativ langsam für einen Hund. Andererseits beträgt die durchschnittliche Geschwindigkeit eines erwachsenen männlichen Menschen 8 mph oder 13 km/h, also wen sollen wir beurteilen?

Wie lange sollten Sie mit Ihrem Doxie spazieren gehen? – Wie schnell kann ein Dackel laufen?

Idealerweise sollten Sie Ihrem Dackel täglich zwei ausgiebige Spaziergänge für jeweils etwa 20 bis 30 Minuten oder insgesamt bis zu 60 Minuten gönnen. Das kann schnelle Ausflüge in den Hundepark mit ein bisschen Spielzeit dort oder nur ein flotter Erkundungsspaziergang um den Block bedeuten.

In jedem Fall ist es sehr wichtig, dass Sie für Ihren ausgewachsenen Dackel 40 Minuten Gesamtgehzeit pro Tag nicht unterschreiten. Diese Hunde sind sehr anfällig für die Entwicklung von Fettleibigkeit und all den anderen Gesundheitsproblemen, die oft damit verbunden sind.

Was passiert, wenn Sie Ihren Dackel überanstrengen? 

Doxies brauchen Bewegung, dürfen aber auch nicht über einen gewissen Punkt hinaus erschöpft sein. Die Linie „40 bis 60 Minuten täglicher Spaziergang“ ist eine gute Schätzung für gesunde und fitte erwachsene Hunde, aber Sie sollten das Verhalten Ihres Hundes im Allgemeinen auf Anzeichen von Erschöpfung wie Hecheln, Verlangsamung, Gehverweigerung, Interessenverlust und Enthusiasmus überwachen , usw.

Voyager von Best Pet Supplies – Vollständig verstellbares Step-in-Hundegeschirr aus Mesh mit reflektierenden 3M-Paspeln

Wie schnell kann ein Dackel laufen?

Das ist wichtig, denn ein überanstrengter Dackel kann nicht nur überhitzen oder eine andere Sofortreaktion zeigen, sondern auch langfristige Folgen haben. Insbesondere wenn Sie Ihren Hund überanstrengen, ihn zu lange zu schnell laufen lassen, ihn zum Springen bringen usw., kann dies zu Rückenschmerzen führen Gelenkprobleme – wofür Dackel besonders anfällig sind.

Geben Sie Ihrem Dackel also genug Bewegung, um gesund zu bleiben, aber versuchen Sie, es nicht zu übertreiben.

Klicken Sie hier, um Informationen zu erhalten über:

Was passiert, wenn Sie Ihren Dackel nicht genug trainieren?

Wir haben unten Fettleibigkeit erwähnt, und das sollte ein Kinderspiel sein – es ist für Dackel dasselbe wie für jede andere Rasse. Das kann schnell in eine Spirale münden Herzprobleme, Diabetes, Hypothyreose und mehr.

Eine schwächere Muskulatur aufgrund eingeschränkter Bewegung bedeutet, dass es leichter ist, Rücken- und Gelenkprobleme zu entwickeln. Und es gibt auch die Verhaltensprobleme, die durch Bewegungsmangel entstehen können – Dackel sind schließlich Laufhunde, also haben sie den Instinkt, Dinge zu erkunden, Dinge zu riechen und herumzurennen.

 

Fazit: Wie schnell kann ein Dackel laufen?

Dackel können als Jogging-Kumpel fungieren, aber nur, wenn Sie nach einem sehr leichten Joggen suchen. Sie sind wirklich eher ein gehendes Haustier, aber sie können 30 bis 60 Minuten lang leicht joggen, wenn sie gesund sind. Im Wesentlichen, wenn Sie der Indoor-Typ sind, aber nach etwas suchen, das Sie für eine Weile aus dem Haus bringt, und nichts weiter, kann ein Dackel perfekt funktionieren.

Wenn Sie jedoch etwas Ernsteres wollen, wie z. B. ernsthaftes Joggen, Radfahren, ausgedehnte Wanderungen am Wochenende usw., ist ein Dackel nichts für Sie.

FAQ's

Warum laufen Dackel so schnell?

Die Leute schauen oft auf die kurzen Beine des Dackels und denken, dass diese Rasse nicht laufen kann. Und es ist zu sagen, dass Sie Ihren Dackel nicht überfordern sollten, wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihr Hund Rückenprobleme bekommt. Das heißt aber nicht, dass ein gesunder Dackel nicht auch ganz schön schnell rennen kann, wenn er will.
Und das ist kein Zufall. Dackel sind trotz aller Stigmatisierung gegen sie eine Laufhundrasse. Sie wurden gezüchtet, um die bestmöglichen Dachs- und Fuchsjäger zu sein – genau deshalb haben sie kurze Beine, um in die engen Höhlen von Dachsen und Füchsen zu gelangen. Und das ist auch der Grund, warum sie eine ziemlich respektable Laufgeschwindigkeit von 15 bis 20 Meilen pro Stunde oder ~31 km/h haben.

Sind Dackel schnelle Hunde?

Im Vergleich zu anderen größeren und langbeinigeren Hunderassen – nein, natürlich nicht. Dackel gelten als langsam für einen Hund. Andererseits können viele Tiere als „langsam“ angesehen werden, wenn man sie mit einem Greyhound oder einem Saluki vergleicht – Menschen eingeschlossen.
Apropos Hunde mit Menschen vergleichen – Standarddackel sind schneller als der durchschnittliche Mensch. Die Laufgeschwindigkeit eines gesunden erwachsenen Standard-Dackels beträgt etwa 15 bis 20 mph oder 31 km/h, während die durchschnittliche Laufgeschwindigkeit eines erwachsenen Menschen 8 mph oder 13 km/h beträgt. Es ist also alles relativ.

Wie weit sollte ein Dackel laufen?

Idealerweise sollte ein gesunder erwachsener Standard-Dackel jeden Tag etwa 2 bis 5 Meilen oder 3.2 bis 8 km laufen. Wenn Sie nach einem Zeitrahmen suchen, empfehlen die meisten Leute etwa 40 bis 60 Minuten eines zügigen Spaziergangs, aufgeteilt in zwei separate Spaziergänge. Eine Stunde zu Fuß macht natürlich keine 5 Meilen oder 8 km aus, aber wenn man etwas Spielzeit im Park, im Garten und im Wohnzimmer einrechnet, reicht es aus.
Alles, was weniger als das absolute Minimum ist, wird Ihren Hund untertrainiert, übergewichtig und ungesund machen. Andererseits kann eine Überanstrengung Ihres Dackels zu Rücken- und Gelenkproblemen führen. Seien Sie also auf jeden Fall vorsichtig.

Darf man mit einem Dackel joggen?

Dackel können für kurze und moderate Joggingeinheiten in Ordnung sein, wenn sie gesund sind. Längere, schnellere und anstrengende Läufe können jedoch schlecht sein, seien Sie also vorsichtig. Besonders wenn Ihr Doxie noch ein Welpe oder bereits ein Senior ist, halten Sie sich am besten an Spaziergänge und einfache Spieleinheiten.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish