Langhaariger schwarz-brauner Mini-Dackel und was Sie darüber wissen müssen

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2022 von Cristina

Wann einen Dackel pflücken, Sie haben Dutzende von Mantel-, Farb- und Größenoptionen zur Auswahl. Hier sehen wir uns den langhaarigen schwarz-braunen Mini-Dackel an und was Sie darüber wissen müssen.

Sind diese Hunde selten? Sind sie im Vergleich zu anderen Dackeln richtig gezüchtet und gesund? Gibt es Verhaltens- oder körperliche Besonderheiten, die Sie kennen sollten? Sind sie schwer zu finden und teuer in der Anschaffung? Lassen Sie uns all diese Fragen im Folgenden ansprechen.

Sind langhaarige schwarz-braune Mini-Dackelwelpen selten?

Gar nicht. Die zweifarbige Kombination aus Schwarz und Hellbraun ist die häufigste Farbtyp für Dackel. Zugegeben, es ist besonders häufig bei Glatt- (oder Kurz-) Haardackeln, da diese im Vergleich zu Draht- und Langhaardackeln der häufigste Felltyp sind. Aber auch bei langhaarigen Dackeln ist die schwarz-braune Zweifarbigkeit noch weit verbreitet, mehr noch als der klassische rote Langhaardackel-Felltyp.

Ob die Miniaturgröße diese Hunde seltener macht – technisch gesehen wird die Suche nach etwas Besonderem Ihre Suche eingrenzen. Allerdings sind Minidackel heutzutage sehr beliebt und weit verbreitet und werden von fast jedem Züchter gezüchtet, der auch Standarddackel züchtet. Selbst wenn Sie nach einem Hund suchen, der sowohl klein als auch langhaarig ist, sollten Sie dennoch keine Probleme haben, einen schwarz-braunen Welpen zu finden.

Sind langhaarige schwarz-braune Mini-Dackel-Welpen selten?

Wenn wir über schwarz-braune zweifarbige Dackel sprechen, meinen wir natürlich nicht Felltypen wie Zobel, Shaded, Wildschwein und andere. Während diese Felltypen technisch gesehen auch eine Kombination aus Schwarz und Tan, Schwarz und Creme oder Schwarz und Rot beinhalten, gelten sie nicht als standardmäßiger zweifarbiger Schwarz- und Tan-Hund. Stattdessen handelt es sich um spezifische Fellmuster, die ganz anders aussehen als ein zweifarbiger Dackel.

Die Hunde, die wir „Black and Tan“ nennen, sind solche, die deutliche und separate vollständig schwarze und vollständig braune Haarpartien auf ihrem Fell haben, die sich nicht überlappen und vermischen, wie es das Fell eines Zobel- oder Schattierten Dackels tut.

Sind langhaarige schwarz-braune Mini-Dackelwelpen so gesund wie andere Dackel?

Wenn sie dann gut gezüchtet sind – ja, es besteht kein Grund zur Sorge, dass Ihr Welpe kränklicher ist als ein andersfarbiger Dackel. Black-and-Tan-Mini-Langhaardackel haben keine zusätzlichen gesundheitlichen Probleme, sodass Sie nur auf die üblichen Dinge achten müssen, z Bandscheibenerkrankung (IVDD) und andere.

Um sicherzugehen, dass der Welpe, den Sie bekommen, wirklich so gesund wie möglich ist, müssen Sie den Züchter nur um ein Gesundheitszeugnis und ein Erbschein bitten, der garantiert, dass keine erblichen Krankheiten von den Eltern des Welpen vorhanden sind.

oneisall Hundeschermaschine Geräuscharm, Leises Hundepflege-Set mit 2 Geschwindigkeiten, wiederaufladbar, kabellos

Langhaariger schwarzer und hellbrauner Mini-Dackel

Sind langhaarige schwarz-braune Mini-Dackelwelpen teuer?

Nicht teurer als andere Dackel, nein. Miniatur-Dackel sind in der Regel etwas teurer als Standard, aber die schwarz-braune Variante ist weit verbreitet, um den Preis niedrig zu halten. Sie sollten also mit einem Preis rechnen, der ziemlich nahe am Durchschnitt der Rasse von etwa 400 bis 1,000 US-Dollar liegt.

Sollten Sie einen Mini-Dackel mit schwarzem und braunem Langhaar bekommen?

Es gibt absolut keinen Grund, es nicht zu tun! Diese Hunde sind leicht zu finden, beliebt, gesund, wunderschön, brav, ruhig und sozial und haben im Vergleich zu anderen Dackeln keine zusätzlichen Anforderungen an Bewegung oder Gesundheit. Dank des Spaniels in allen Langhaardackeln sind solche Welpen im Vergleich zu Kurz- und Rauhaardackeln auch entspannter und wohlerzogener. Finden Sie also einfach einen gesunden Welpen, den Sie mögen, bringen Sie ihn nach Hause, wann immer Sie möchten, und denken Sie daran, ihm die Pflege und Liebe zu geben, die er braucht und verdient.

FAQ's

Wie heißen schwarz-braune Dackel?

Ein Black-and-Tan-Dackel wird ganz einfach „ein Black-and-Tan-Dackel“ genannt. Einen speziellen Namen wie „Wild Boar“, „Sable“ oder „English Cream“ gibt es für diese Farbvariante eigentlich nicht. Tatsächlich sind schwarz-braune Dackel einer der häufigsten – wenn nicht sogar der häufigste – Farbtyp von Doxie, weshalb die Leute auch nicht das Bedürfnis verspürten, ihm einen bestimmten Namen zu geben.
Davon abgesehen gibt es einige seltenere Dackel-Farbtypen, die technisch gesehen eine Kombination der Farben Schwarz und Hellbraun sind. Der drahthaarige Wildschwein-Dackel zum Beispiel ist eine Kombination aus helleren, normalerweise braunen Haaren, gemischt mit dunkleren grauen oder schwarzen Haaren. Auch in dieser Hinsicht ähneln sich Rappen- und Schattendackel. Das ist normal, da alle Dackel-Farbvariationen auf den Farben Schwarz und Rot/Tan basieren.
Wenn wir jedoch von „Black-and-Tan-Dackeln“ sprechen, meinen wir ausschließlich den üblichen zweifarbigen Hundemantel mit großen Anteilen an klaren Schwarz- und klaren Tan-Farben.

Sind schwarz-braune Dackel selten?

Nicht wirklich, schwarz-braune Dackel sind eine der häufigsten Farbvariationen zusammen mit vollroten Dackeln. Wenn Sie zum Beispiel nach einem schwarz-braunen Dackel suchen, der auch langhaarig und in Miniaturgröße ist, werden Sie Ihre Suche ein wenig eingrenzen, aber selbst dann sollten Sie kaum Probleme haben, Dackel dieser Art in Tierheimen und bei Züchtern zu finden.

Woran erkennt man, ob ein Dackel ein Doppelapfel ist?

Der praktische und genetische Unterschied zwischen einem Apfel- und einem Doppeldackel besteht darin, dass ersterer nur einen Apfelelternteil hat, während letzterer zwei hat. Abgesehen davon, dass Sie sich die Genealogie Ihres Welpen ansehen oder seine Eltern treffen, können Sie einen Apfeldackel visuell von einem Doppelapfel unterscheiden, indem Sie sich ansehen, wie viel Weiß im Fell des Hundes vorhanden ist. Dies ist keine idiotensichere Methode, da einige Dackel mit einem Apfel mehr Weiß haben, während doppelte Dackel gelegentlich weniger Weiß als erwartet haben. Insgesamt sind jedoch bei den meisten Einfachschecken weniger als 40 % bis 50 % ihres Fells weiß gefärbt, während die meisten Doppelschecken zu mehr als 50 % weiß sind – oft sogar zu mehr als 80 %.

Welcher Dackel ist der beliebteste?

Schwarz-Tan-Dackel sind bei weitem die häufigste Farbart von Doxie, insbesondere für glatthaarige Dackel. Vollrote Dackel sind ebenfalls nah dran, aber nicht so häufig wie Black and Loh.

DutchEnglishFrenchGermanItalianNorwegianPortugueseSpanishSwedish