Pes Varus bei Dackeln und die damit verbundenen Beinprobleme

Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2022 von Cristina

Das Zusammenleben mit einem winzigen vierbeinigen Cowboy mag unerträglich süß klingen, aber es ist nicht alles Spaß und Spiel. Pes varus beim Dackel u Beinprobleme es bringt sind bedauerlich, aber zum Glück nicht unbehandelbar. Besonders in den letzten Jahren haben Tierärzte große Fortschritte bei der Behandlung der Krankheit gemacht, aber die Früherkennung ist immer noch entscheidend. Also, hier ist, was Sie über Pes varus wissen müssen und wie Sie Ihren Hund pflegen.

Was ist Pes Varus bei Dackeln?

Pes varus bedeutet aus dem Lateinischen einfach „Fuß nach innen“. Und genau das macht Pes varus mit Ihrem Hund – es krümmt die Hinterbeine Ihres Dackels nach innen. Dies kann ihren Gang zunächst albern und liebenswert erscheinen lassen, aber es behindert auch ihre Bewegung, verursacht Schmerzen und kann zu anderen Skelettproblemen führen, einschließlich der berüchtigten Rückenprobleme, unter denen Dackel leiden Bandscheibenerkrankung (IVDD).

 

So weit soll es natürlich nicht kommen. Ihr Hund wird ziemlich viel Zeit mit einem sich verschlechternden Pes varus verbringen müssen, bis sich auch andere Skelettdeformitäten entwickeln. Und Pes varus verursacht an und für sich Schmerzen. Wenn Sie also nicht möchten, dass Ihr geliebtes Haustier ständig Schmerzen hat, kümmern Sie sich am besten so schnell wie möglich um den Haustier-Varus.

Klicken Sie hier, um Informationen zu erhalten über:

Wie können Sie Pes Varus bei Dackeln behandeln?

Glücklicherweise haben die jüngsten veterinärchirurgischen Fortschritte Pes varus behandelbar gemacht. Es erfordert jedoch einen chirurgischen Eingriff in Form von a korrigierende Osteotomie. Dies ist eine Art von Operation, die mit einem Kuppelsägeblatt durchgeführt wird, das den Beinknochen des Hundes auf der Ebene der Deformität schneidet und den Knochen im Wesentlichen neu formt, sodass der Hund den richtigen Beinwinkel und die richtige Form hat und vorwärts geht.

Das kann beängstigend klingen und ist es technisch gesehen. Gute Tierärzte können das Verfahren jedoch heute mit einer Erfolgsquote von nahezu 100 % durchführen. Mehr noch: Je früher Sie den Pes varus durch Beobachtung des Gangs und der Beinform Ihres Hundes erkennen, desto einfacher ist der Eingriff, desto höher sind die Erfolgschancen und desto kürzer ist die Genesungszeit.

Multifunktionale Nahrungsergänzungsmittel für Hunde – Glucosamin-Chondroitin zur Unterstützung der Gelenke mit Probiotika für die Darm- und Immungesundheit

Pes Varus bei Dackeln

Was verursacht Pes Varus bei Dackeln?

Pes varus bei Dackeln, wie auch bei anderen Hunden, tritt auf, wenn die Wachstumsfuge des Schienbeins vorzeitig geschlossen wird und zu einem asymmetrischen Wachstum des Schienbeins führt,

Aber warum schließt sich die Wachstumsfuge des Schienbeins überhaupt vorzeitig? Es wird angenommen, dass die Hauptursache erblich ist – eine autosomal-rezessive Art der Genvererbung, die etwa 1% der Dackel und deutlich weniger Hunde anderer Rassen betrifft.

Leider, während der Zustand ist Genetisch vererbt, gibt es noch keine Gentests, die es frühzeitig erkennen können. Der einzige Weg, um sicherzustellen, dass Sie keinen Welpen bekommen, bei dem das Risiko besteht, Pes varus zu entwickeln, besteht darin, seine Eltern zu kennen. Dies ist einer der vielen Gründe, warum wir immer empfehlen, sich von Zoohandlungen und den Welpenmühlen, die sie mit Hunden beliefern, fernzuhalten.

Wenn Sie stattdessen keinen Hund aus dem Tierheim adoptieren möchten, kaufen Sie Ihren Welpen bei einem seriösen Züchter. Solche Züchter bieten nicht nur Gesundheits- und Erbzertifikate für ihre Hunde an, sondern lassen Sie auch ihre Eltern und ihren Wurf kennenlernen und geben Ihnen detaillierte Informationen und Zertifikate für die Eltern. Dies ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass die Risiken für Pes varus und andere erbliche Gesundheitsprobleme so gering wie möglich sind.

Was verursacht Pes Varus

Fazit – Pes Varus beim Dackel

Alles in allem ist Pes varus eine sehr lästige und bedauerlicher Gesundheitszustand worunter nicht wenige Dackel leiden können. Auch wenn die geschätzte Zahl der betroffenen Hunde bei Dackeln weniger als 1 % und bei anderen Rassen sogar noch weniger beträgt, sind das immer noch ziemlich viele Hunde. Ignorieren Sie also nicht den schiefen Gang Ihres Hundes und sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken.

FAQ's

Haben Dackel Probleme mit den Hinterbeinen?

Sie können solche Probleme haben, ja. Während Rückenprobleme bei Dackeln viel häufiger vorkommen, sind Beinprobleme wie Pes varus ziemlich häufig. Aufgrund der kurzen Beine von Dackeln bemerken oder ignorieren Menschen ihre Beinprobleme oft lange Zeit nicht. Das ist sehr bedauerlich, da Knochen- und Gelenkprobleme wie Pes varus viel einfacher zu behandeln sind, wenn sie früh erkannt werden.
Das bedeutet einfach, dass Sie auf den Gang Ihres Hundes und das Aussehen seiner Beine achten sollten. Geraten Sie nicht unbedingt bei der kleinsten Sache in Panik, aber zögern Sie auch nicht, Ihren Tierarzt zu konsultieren.

Tun Dackels gebeugte Beine weh?

Sie können weh tun, ja, besonders wenn der Winkel der Kurve zu stark ist und / oder wenn Sie das Problem zu lange fortschreiten lassen. In den frühen Stadien oder in einem kleinen Winkel kann es Ihrem Hund relativ gut gehen, was die Schmerzen betrifft. Auch dann ist es wichtig, sofort Ihren Tierarzt anzurufen, da Erkrankungen wie krumme Beine früher als später viel einfacher zu behandeln sind.

Was verursacht eine eckige Deformität der Gliedmaßen bei Hunden?

Probleme wie diese werden normalerweise durch unterschiedliche Wachstumszeiten von Beinknochen verursacht, die normalerweise gleichzeitig wachsen sollten. Die Ursachen dafür können viele sein – es gibt verschiedene Wachstumsstörungen, Krebs, pathologische Zustände, einfache Traumata und Verletzungen während der Wachstumsphase oder sogar etwas so Einfaches wie einen Vitamin- und Mineralstoffmangel.
Aus diesem Grund ist es wichtig, Ihre Welpen immer mit hochwertigem Futter zu füttern und vorsichtig zu sein, wenn Sie sie bewegen. Gleichzeitig besteht, selbst wenn Sie alles richtig machen, eine kleine Chance, dass trotzdem eine unentdeckte Wachstumsstörung vorliegt. Halten Sie also immer Ausschau nach den frühen Symptomen und Stadien der Winkelfehlstellung der Gliedmaßen.

Wie repariert man Klumpfüße bei Welpen?

Klumpfuß sowohl bei Welpen als auch bei erwachsenen Hunden wird auf sehr ähnliche Weise behandelt wie beim Menschen. Zuerst wird der Tierarzt die Pfote und das Bein in die richtige Position bringen. Dann werden sie das Bein in dieser Position werfen. Ein paar Wochen in einem Gipsverband reichen in der Regel aus, um den Klumpfuß endgültig zu reparieren. Je früher Sie sich damit auseinandersetzen, desto schneller geht der Prozess.

DutchEnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish